Ansprechpartner

David Ramor

Geboren 1981 in München; Alpine Tätigkeiten im Sommer sind wohl eher in Richtung Sportklettern mit einem geringen Anteil Wandern zu suchen und im Winter fahre ich ab und an auch mal Ski, habe jedoch letztes Jahr einen möglicherweise ausbaufähigen Spaß an Schneeschuhtouren entdeckt; Jugendleiterausbildungen beim DAV waren doch schon einige, neben der Grundausbildung Sportklettern auch das dazu gehörige Aufbaumodul 1 und jetzt ganz aktuell Bootsleiter 1 & 2 sowie kleinere Kurse und Fortbildungen; Jugendleiter seit 2003, allerdings nicht schon immer beim DAV ... nobody is perfect; Ich bin Jugendleiter, weil ich an die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen glaube, außerdem empfinde ich die Arbeit als Ausgleich zu meinem derzeit doch recht technischen Beruf; Meine Tätigkeit bei der ASM erstreckt sich neben der Leitung einer Jugendgruppe u.a. auch auf sehr viel organisatorische Hintergrund- und Verwaltungsarbeit; Ein Jahr auf einer einsamen Insel, was würdest du mitnehmen? Meinen Kletterrucksack, denn ich glaube, da ist alles drinnen, was ich brauche; Mein bisher schönstes Erlebnis bei der ASM findet derzeit immer noch statt, denn ich sehe eine Jugend, die langsam und stetig wächst;
Erreichbar unter david@jdav-asm.de und 0170 - 44 28 585

Dr. Thomas Peters

Trainer B Hochtouren, FÜL Skibergsteigen, Trainer B Skihochtouren Geboren 1975 in München; Lebensmittelpunkt meine Familie; Beruf Vermessungsbeamter; ein schöner Tag am Berg gutes Wetter, nette Begleitung, kein Stress und trotzdem anstrengend; eine schöne Nacht am Berg endet früh, kühl und klar mit Sternenhimmel; Hütten mit Komfort brauche ich nicht, lieber Winterraum oder Biwakschachtel; Bergdisziplinen Skitouren, Hochtouren, Wandern, Klettersteig, Klettern – in dieser Reihenfolge; Kletterhalle oder Schrofen? alpine Erlebnisse finde ich spannender; Kontakt zur ASM seit langem, aber immer noch in der Hoffnung, kein ewiger Bergsteigerfunktionär zu werden; als Leiter tätig für ASM, Sektionen München und Oberland, Deutscher Hochseesportverband Hansa (Segellehrer) Mein Fitnessprogramm meinen Kindern hinterher rennen; Erreichbar unter tp@dav-asm.de und T. 08158 - 90 43 30

Dr. Peter Brill

Peter Brill hat von 1987 bis 2020 als 1. Vorsitzender die ASM viele Jahre mitgeprägt und bleibt ihr auch nach der Übergabe des Vorsitzes an die nachfolgende Generation weiterhin als aktives Ehrenmitglied erhalten. Erreichbar unter pb@dav-asm.de

Erreichbar unter mr@dav-asm.de und T. 0177 / 53 40 100

Jochen Warncke

Hüttenwart der Otto-Leixl-Hütte Einen Gutteil meiner Kindheit habe ich in Alpbach verbracht - leider nie in, sondern nur vor und um die Leixl. Zur ASM kam ich erst viel später. Hüttenwart bin ich nun schon seit etlichen Jahren. Wenn ich nicht gerade mit meiner Frau durch Norwegen wandere und Häuser in Schweden renoviere, nehme ich mir noch genügend Zeit die Leixl in Schuss zu halten. Am liebsten bin ich im Winter oben. Der Ausblick am Morgen auf die unberührten weißen Hänge mit ihren rasanten Rinnen lässt mein Herz schneller schlagen. Erreichbar unter jw@dav-asm.de

Dr. Johannes Stöckel

Johannes Stöckel leitet mit viel Engagement die ASM Geschäftsstelle. Erreichbar unter: js@dav-asm.de T. 089 / 543 705 27

Martin Jung

Als Hüttenwart der Bernadeinhütte ist Martl Jung der Ansprechpartner für Buchungen und konstruktive Vorschläge. Er kümmerte sich in der Vergangenheit um die Elektrifizierung und andere Neuerungen und hält die Hütte seit Jahren bestens in Schuss. Erreichbar unter mj@dav-asm.de

Veronika Rübel

Duch einen sehr bergaffinen Vater wurde ich schon von Kindesbeinen an auf Berge geprägt. So erlernte ich das Laufen nicht etwa auf der Geraden, sondern gleich in alpinem Gelände auf der Leixl. Durch meine breit gefächerten Interessen heute, neige ich jedoch nicht zu extremem Ehrgeiz in Bezug auf alpine Aktivitäten und bin deswegen eher für gemütliche Wanderungen oder Schneeschuhtouren zu haben. Auf meinen Touren begleitet mich immer meine eher faule Labradorhündin Zoe, die ein erklärter Fan der großen Freiheit auf der Leixlhütte ist und ansonsten deutlich lieber bergab als bergauf marschiert.
Erreichbar unter vr@dav-asm.de